GeschafftGästebuchImpressum

  Startseite | Standorte | Fahrzeuge | News | Kontakt |

Was bedeutet der Begriff Aufbauseminar ?

 

Es gibt laut Fahrerlaubnisverordnung zwei verschiedene Arten von Seminaren.

 

Diese Aufbauseminare unterscheiden sich wie folgt:

- Aufbauseminar für Fahrerlaubnisinhaber auf Probe (ASF)

- Fahreignungsseminar (FES)

 

 

ASF- Bei erstmaliger Erteilung einer allgemeinen Fahrerlaubnis, wird diese auf Probe erteilt. Sollte vom Inhaber der Fahrerlaubnis während dieser zwei jährigen Probezeit eine Straftat oder Ordnungswiedrigkeit, oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiederhandlungen begangen werden, ordnet die Verwaltungsbehörde die Teilnahme an einem Aufbauseminar an.

                                                mehr Informationen über ASF

 

FES- DiesesSeminar für Inhaber einer allgemeinen Fahrerlaubnis orientiert sich an dem Punktsystem aus dem Fahreignungsregister. Für die Teilnahme an diesem Seminar gibt es zum einen die behördliche Anordnung aber auch eine freiwillige Teilnahme mit einem Punkterabatt ist möglich.

                                                 mehr Informationen über FES

 

 

zurück zur Startseite                                             Seminarraum


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum | Datenschutzbestimmungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontakt
<c>2009-2017 fahrschule-kroll.de - Alle Rechte vorbehalten